Regionalfinal UBS Kids Cup Team

Voller Vorfreude und Elan ging es für das U10 Mixed Team (Oberriet – Eichberg) am 12. März 2022 nach Frauenfeld. Die Kids hatten sich mit tollen Leistungen an der lokalen Ausscheidung in Oberriet sensationell für den Regionalfinal in Frauenfeld qualifiziert. Es standen die Disziplinen Sprint, Sprung, Biathlon und Crosslauf (Hindernislauf) auf dem Programm.

Am Nachmittag galt es für die jungen Athleten und Athletinnen des KTV Oberriet gemeinsam mit der Jugi Eichberg ernst. Besonders hervorzuheben ist die starke Leistung im UBS Gold Sprint. Auch die Jüngsten erreichten am Ende den hervorragenden 6. Schlussrang.

Herzliche Gratulation an alle Athletinnen und Athleten.

Dank an langjährige Jugileiterinnen

An der Hauptversammlung des STV Eichberg wurden zwei langjährige Jugileiterinnen würdig verabschiedet. Cornelia Motzer leitete die kleinen Mädchen 12 Jahre mit grossem Elan und war bei jedem Anlass der Jugi mit dabei. Der Nachwuchs wurde immer bestens für Wettkämpfe vorbereitet und am Anlass wurden sie tatkräftig unterstützt und angefeuert. Unterstützung hatte sie durch Nadja Lüchinger, welche 8 Jahre als Leiterin tätig war und vor drei Jahren das Ämtli der Jugichefin übernommen hat. Dieses Amt wird künftig Samira Lüchinger übernehmen. Wir wünschen ihr viel Geduld und Erfolg. Der ganze Turnverein dankt Cornelia Motzer und Nadja Lüchinger für den langjährigen Einsatz als Jugileiterinnen zum Wohle des Nachwuchses.

Jugi Eichberg und KTV Oberriet erfolgreich am UBS Kids TEAM

Der beliebte UBS Kids Team Wettkampf 2021 musste Corona bedingt
auf den 6. Februar 2022 verschoben werden.

Die Kids hatten sich im gemeinsamen Training gut vorbereitet und
freuten sich auf den Team-Wettkampf. Es waren dies die Disziplinen Sprint, Sprung, Biathlon und Crosslauf (Hindernislauf).

Am Morgen starteten die grossen Jungs U16 des KTV Oberriet. Im Biathlon waren sie die Besten aller Gegner und erzielten gesamthaft
den sehr guten 3. Rang und qualifizierten sich für den Regionalfinal in Frauenfeld. BRAVO.

Weiter im Einsatz am Morgen waren unsere gemischten Team’s des
KTV Oberriet & JUGI Eichberg U14 Girls und U14 Mixed. Alle diese
jungen Sportler gaben ihr Bestes und erfreuten sich am Wettkampf gegen die starke Konkurrenz.

Am Nachmittag bereitete sich das jüngste Team Oberriet-Eichberg vor,
in der Kategorie U10. Nach einem gelungenen Start der ersten zwei Disziplinen und einem guten Cross zum Abschluss,
erkämpften sie die Bronzemedaille und qualifizierten sich ebenfalls
für den Regionalfinal in Frauenfeld am 12. März. SUPER!

Herzliche Gratulation allen UBS Kids TEAM Sportlern und dem Veranstalter ein grosses Dankeschön, dass dieser Wettkampf durchgeführt wurde, zur Freude der Jugend !!

Bericht: Coni Motzer

Ausflug der Jugi Eichberg

Wir trafen uns im Werkhof und dann ging es los. Mit dem Car nach Appenzell, da waren wir ziemlich schnell. Unser Ziel war der Kronberg, das gefiel jedem Zwerg. Es gab Stein, Sand und Wasser, doch die Juwelen waren krasser. Zu Mittag gab es Chicken Nuggets, Pommes und Eistee, anscheinend war das eine gute Idee. Der Chef spendierte uns ein Eis, dass fanden alle nice. Um vier Uhr ging es zurück, da hatten die Jugileiter Glück. Es war eine coole Reise, die alles andere war als leise (Reim der Teilnehmer).

Finale in Balgach

Am Sonntag fand die kantonale Leichtathletikmeisterschaft in Balgach statt. 12 Kinder des STV Eichberg konnten sich für das Finale qualifizieren und massen sich in verschiedenen Disziplinen wie Sprint, Weitsprung, Ballwurf oder Kugelstossen. Besonders gute Leistung erbrachte Lorena Benz (5. Rang) sowie Lio Rüegg (12. Rang). Gratulation! Das Leiterteam ist stolz auf euch.

Bericht: Sina Saxer

TURNERUNTERHALTUNG 2021 ABGESAGT

Der Vorstand hat entschieden, die Turnerunterhaltung des STV Eichberg aufgrund der Corona Situation abzusagen beziehungsweise zu verschieben.

Eine Unterhaltung auf die Beine zu stellen benötigt viel Vorbereitung und Zeit. Es wäre schade um den Aufwand aller Beteiligten, wenn dann im November die  Durchführung eingeschränkt wäre oder diese sogar ganz abgesagt werden müsste.

Wir hoffen, Ihr könnt unseren Entscheid nachvollziehen und danken für Euer Verständnis.

Jugitag 2021

Erfolgreicher Tag für die Jugi Eichberg

Letzten Sonntag fand nach einem Jahr Pause endlich wieder ein Jugitag statt. Mit 21 Kinder reiste der STV Eichberg nach Balgach. Alle Disziplinen konnten direkt nacheinander erfolgen. Nach dem Wettkampf ruhten wir uns bei schönstem Wetter aus und genossen ein leckeres Mittagsessen.

Die folgenden 12 Kinder überzeugten mit besonders guter Leistung und sind somit für das Kantonalfinal vom 12. September 2021 qualifiziert:

4. Liza van den Hoeven (U08W), 6. Ian Möller (U10M)

3. Lorena Benz, 24. Nilaja Bär, 26. Ramona Bigler (U10W)

2. Lio Rüegg, 16. Jarno Räss (U12M)

13. Diana Hirstov, 16. Anja Kressig, 22. Helena Zäch (U12W)

11. Niklas Krisch, 14. Jon Hutter (U14M)

Ein grosses Dankeschön geht an die Organisatoren des Turnvereins Au. Wir danken euch, dass ihr den grossen Aufwand betrieben habt und dass der Jugitag trotz den besonderen Massnahmen durchgeführt wurde.

Bericht: Sina Saxer

Jugiausflug 2020

Strahlende Gesichter am Jugiausflug

Dieses Wochenende fand unser alljährlicher Jugiausflug statt. Mit rund 40 Kindern machten wir uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg nach Kriessern. Von dort aus marschierten wir zwei Stunden lang zu unserem Ziel – dem Strandbad in Diepoldsau. Im Strandband wurde als allererst das schwere Gepäck abgelegt und die Zimmer bezogen. Am Nachmittag organisierte das Leiterteam einen kleinen Wettkampf. In Gruppen durften die Kinder an Stafetten und Gesellschaftsspielen teilnehmen. Am späteren Nachmittag hatten die Kinder Zeit das Strandbad zu entdecken: Fische fangen, Sandburgen bauen, Floss steuern und vieles mehr. Nach dem Abendessen fand die Rangverkündigung statt. Die Gruppe „flinke Flizzer“ konnte sich den Sieg holen und somit auch den Preis in Form von Süssigkeiten. Das Leiterteam war der Überzeugung, dass die Kinder nach solch einem aufregenden Tag schnell einschlafen werden, dies war leider nicht der Fall.

Am nächsten Morgen durften sich die Kinder an einem reichhaltigen Brunch Buffet bedienen. Nach der Stärkung ging es schon ans Aufräumen und anschliessend machten wir uns auf den Heimweg nach Eichberg.

Ein grosses Dankeschön an das Leiterteam für die sensationelle Organisation. Wir freuen uns bereits auf den nächsten abenteuerlustigen Ausflug.

Bericht: Sina Saxer

Tamara ist neue Präsidentin!!! Herzliche Gratulation

Nach zwölf Jahren gab Dominic Stoop das Amt als Präsident des STV Eichberg weiter. An der HV wurde Tamara Fässler zur neuen Vorsteherin gewählt.

Mit 21 Jahren wurde Stoop vom damaligen Präsidenten Urs Schneider überzeugt, nicht das Alter, sondern Wille und Organisationstalent seien entscheidend, um diese Funktion einzunehmen. Stoop stellte sich der Aufgabe und blieb zwölf Jahre. Sechs Unterhaltungen, zwei «Eidgenössische», Jugitage, Ausflüge und mehr hat er mit dem Vorstands- und Mitgliederteam erfolgreich durchgeführt. «In den zwölf Jahren hat es nie Unstimmigkeiten oder Streit gegeben», sagt Stoop. Seiner unkomplizierten und doch professionellen Art sei es zu verdanken, dass der Verein auf zwölf wunderschöne Jahre zurückblicken kann. Teil einer inoffiziellen Austrittsvereinbarung ist, dass Stoop noch mindestens fünf Jahre Aktivmitglied des Vereins bleibt.

Nach vorne schauen die Turnerinnen und Turner aus Eichberg jetzt mit Tamara Fässler an der Spitze. Nach Stoop hat der STVE erneut ein sehr junges Mitglied ins Präsidium gewählt: Fässler ist eine 19-jährige Eichbergerin und wurde vom ganzen Verein als perfektes neues Führungsorgan empfunden. Sie tritt mit den gleichen Attributen wie Dominic Stoop in dessen Fussstapfen. Ihr erstes umfangreiches Projekt wird der Jugitag 2021 in Altstätten, den Eichberg organisieren wird.