Doppelsieg für die Jugi Eichberg!

Die Jugi Eichberg durfte den Doppelsieg von Alina Motzer 1. und Lara Sgier 2. Rang und 9 Auszeichnungen hochjauchzend feiern.

Am Sonntag, 21. Mai startete die Jugi Eichberg mit insgesamt 37 Kindern zum 3-Kampf (bis Jg.2008), beziehungsweise 4-Kampf  (ab Jg.2007) am attraktiven Kreisjugitag in Kriessern.

Beim Jugi-Wettkampf waren die Eichberger erfolgreich und holten insgesamt 11 Medaillen, was die Qualifikation für den Kantonalfinal bedeutet!!

Bei den Jüngsten waren dies im 28. Rang Salomé Räss und 31. Livia Beck (UW10), bei den gleichaltrigen Buben holte auf dem 18. Rang Benjamin Benz und 25. Rang Niklas Krisch die Auszeichnungen.

Die drauffolgenden Youngstars in der Kat.U12 holten bei den Mädchen auf dem guten 7. Rang Nala Preisig und ihre Trainingskollegin Ally Swart im 9. Rang, und bei den Jungs Marvin Sgier im 12. Rang die Auszeichnungen.

Auch die Routiniers der Kat. U14 bestritten sehr gute Resultate. Der Hammer war der Doppelsieg
der Mädchen U14 Sieg für Alina Motzer, 2. Rang für Lara Sgier und 4.Rang Justin Löhrer! Leider verpasste Justin knapp das Podest, sein Kollege Joel Segmüller erfreute ebenfalls mit dem Resultat auf Platz 17.  Und holte auch eine Auszeichnung.

Am Nachmittag verweilten sich die Kids mit den Freizeitwettkämpfen und erfreuten sich an der  Vereinsstaffette, wo ALLE Jugendriegler das Beste gaben und vom Bejubeln der Zuschauer
fast getragen wurden. Dort erzielten wir den guten 6. Rang von 12 Vereinen.

Das Leiterteam gratuliert allen Jugendrieglern zu den top Leistungen und der Fairness.

So ging bei schönem Wetter in Kriessern ein erfolgreicher Jugitag zu Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.