KTV Oberriet und Jugi Eichberg am „UBS Kids CupTeam“ Regionalfinal

Am „UBS Kids Cup Team“ Regionalfinal in Frauenfeld starteten der KTV Oberriet und die Jugi Eichberg mit zwei gemeinsamen Teams. Die beiden Mannschaften hatten sich bei der Vorausscheidung in Oberriet für diesen Wettkampf qualifiziert.

Am Vormittag zeigte die U14 Mixed (Livio Mattle, Julia Hutter, Jan Geisser, Lara Sgier und Alina Motzer) über die vier Disziplinen hinweg eine konstante Leistung. Daraus resultierte letztlich der 6. Gesamtrang. Vor allem der abschliessende Teamcross verlangte den jungen Athleten alles ab. Aufgrund diverser Stürze musste man sich in dieser Disziplin mit dem vorletzten Rang begnügen. Dadurch wurde eine noch bessere Gesamtklassierung verspielt.

Die jüngeren Athleten (Karim Abdelhai, Andrin Baumgartner, Mauro Hutter, Lukas Weneberger, Marvin Sgier, Tim Motzer) mussten erst am Nachmittag antreten. Die U12 Boys starteten fulminant in den Wettkampf. Beim Ringlisprint konnte man sich den Sieg ergattern. Nach soliden Leistungen im Zonenweitsprung und im Biathlon lag man vor der abschliessenden Disziplin auf dem 3. Rang. Nur ein Punkt fehlte auf den zweiten Platz und der damit zusammenhängenden Qualifikation für den Schweizer Final. Beim Teamcross konnten die Buben von den Tipps der älteren Vereinskameraden profitieren. Trotzdem war eine Verbesserung im Gesamtklassement nicht mehr zu erreichen. Mit dem 4. Schlussrang konnte man aufgrund der äusserst starken Konkurrenz jedoch sehr zufrieden sein.

Es war schon ein voller Erfolg gegen die Besten der Ostschweiz anzutreten, wenn man bedenkt, dass es in der ganzen Schweiz nur 5 Regionalfinals gibt.

Natürlich wurden die jungen Sportler von vielen treuen Fans unterstützt, welche den
Weg nach Frauenfeld gefunden hatten und zur tollen Stimmung beim Biathlon und
beim Teamcross beitrugen.

Müde, aber zufrieden ging ein toller Tag zu Ende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.